Anzeige ab 99 euro schalten

Lkw Fahrer Spesen - Extra-Einkommen für Kraftfahrer?

LKW Fahrer Spesen 2014 / 2015

Neben dem eigentlichen Lohn oder Gehalt bekommen Berufskraftfahrer je nach Länge der Touren Spesen. Vor allem im Fernverkehr fallen erhebliche Kosten für Verpflegung, Benutzung von Toiletten und Duschräumen auf Rastanlagen sowie Übernachtung an. Hinzu kommen Gebühren für Maut oder Telefon. Die Zahlung von Spesen für Lkw Fahrer ist an eine gesonderte Vereinbarung mit dem Unternehmen gebunden und von der Dauer der Auswärtstätigkeit abhängig. Derzeit gelten in Deutschland folgende Spesensätze (Stand 2013):



LKW Fahrer Job finden

oder

LKW Fahrer Stellenanzeige schalten



LKW Fahrer Spesen 2014 - LKW Fahrer Spesen 2015

Spesen Lkw Fahrer Spesen 2014



Für Übernachtungen im Inland kann der Berufskraftfahrer 20 Euro oder abweichend den Betrag laut Beleg als Spesen abrechnen. Für das Ausland gelten Beträge, die teilweise über denen von Deutschland liegen. Besonders hoch sind die Spesen für Übernachtungen in Angola, Algerien oder den asiatischen Ländern.

Insbesondere auf mehrwöchigen Auslandsfahrten sind Spesen für Kraftfahrer überlebenswichtig. Zu den Kosten für Verpflegung und Übernachtung kommen weitere Gebühren für Telefon, Maut oder Fahrtkosten für Taxi. In Weltmetropolen wie New York, Washington, Hongkong, Madrid oder Brasilia liegen die Übernachtungskosten weit über dem Landesdurchschnitt. Beispielsweise liegt der Pauschbetrag für Übernachtungskosten in New York bei 215 Euro gegenüber den Vereinigten Staaten mit 110 Euro. Deutlich niedriger sind die Verpflegungs- und Übernachtungskosten in Polen, Tschechien oder Ungarn.

Die Zahlung von Spesen an Berufskraftfahrer

ist im Arbeitsvertrag schriftlich festzulegen, anderenfalls besteht kein Anspruch. Außerdem muss der Berufskraftfahrer die Ausgaben anhand von Belegen nachweisen und abrechnen. Laut Gesetz ist seit dem 1. Januar 2008 der Betriebshof Start und Ende einer Tour. Die Auswärtstätigkeit beginnt mit dem Verlassen des Betriebshofes oder von zu Hause aus. Ein Anfahren der Betriebsstätte während einer Fahrt stellt eine Unterbrechung der Auswärtstätigkeit dar. Die LKW Fahrer Spesen betragen je nach Region bis zu 40 Prozent des monatlichen Nettolohns. Insbesondere die Berufskraftfahrer aus Rostock profitieren von den Spesen aufgrund ihres geringen Gehalts.

LKW Fahrer Spesen 2014

Für das Jahr 2014 haben sich Bundestag und Bundesrat auf eine Änderung des Reisekostenrechts geeinigt. Somit erhöhen sich die Spesen für LKW Fahrer. Ab dem 1. Januar 2014 erhalten Berufskraftfahrer bei einer Auswärtstätigkeit zwischen 8 und 24 Stunden 12 Euro und ab 24 Stunden mit Übernachtung 24 Euro an Spesen. Zudem zahlt der Arbeitgeber für An- und Abreisetage 12 Euro. Die erste Stufe mit 6 Euro bei einer Abwesenheit von 8 bis 14 Stunden fällt mit der neuen Regelung weg.

bei 8 bis 14 Stunden 6 Euro,
ab 8 bis 24 Stunden 12 Euro und
ab 24 Stunden 24 Euro.



LKW Fahrer Job finden

oder

LKW Fahrer Stellenanzeige schalten