Anzeige ab 99 euro schalten

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: Gebr. Haller GmbH
Ort: 78554 Aldingen (Kreis Tuttlingen)
Branche: Logistik
Touren: Nahverkehr
Benötigter Führerschein: CE (Schwere Lastzüge über 3,5t + Anhänger über 0,75t)

Über Gebr. Haller GmbH

Die Gebr. Haller GmbH ist ein kleines aber feines Transport- und Logistikunternehmen in der dritten Generation mit Sitz in Aldingen am Fuße der Schwäbischen Alb.

Die Schwerpunkte sind Lagerlogistik und sehr regionale Transporte.

Aktuell umfasst der Fuhrpark 6 Fahrzeuge und wir haben 3000 m² beheizte Lagerfläche

www.spedition-haller.de


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Berufskraftfahrer (m/w/d)*


 

 Was Sie erwartet:

  • Tagestouren
  • kein Stückgut
  • Kurzstreckentransporte
  • moderne Fahrzeuge
  • Sicherer unbefristeter Arbeitsplatz

 

Ihr Profil:

  • gültiger Führerschein CE
  • gültige Fahrerkarte und Code 95
  • sorgfältiger Umgang und Pflege der Fahrzeuge
  • freundlicher Umgang mit der Kundschaft
  • selbständige und motivierte Arbeitsweise


Ansprechpartner & Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Gebr. Haller GmbH

Langäckerstr. 24 | 78554 Aldingen

 

Ansprechpartner: Jörg Haller

Telefon: 07424-958 737 13

E-Mail: joerg.haller@spedition-haller.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 9 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/9175/lkw-fahrer-stellenangebot-78554-aldingen-kreis-tuttlingen-gebr-haller-gmbh.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“