Anzeige ab 99 euro schalten

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: HEROS Transporte
Ort: 53721 Siegburg
Branche: Baustellenverkehr
Touren: Nahverkehr
Benötigter Führerschein: CE (Schwere Lastzüge über 3,5t + Anhänger über 0,75t)

Über HEROS Transporte

Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach §56 KrWG und transportieren Schüttgüter im Hoch-, Tief- und Straßenbau. Das Transportunternehmen befindet sich bereits seit 1831 im Besitz der Familie Roth.

Erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Fachbetrieb sowie über unsere professionellen Dienstleistungen unter:

www.heros-transporte.de


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Kraftfahrer (m/w/d)*


 

Wir bieten:

• einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
• einen fest zugeordneten LKW
• ein vielseitiges und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
• gute und leistungsgerechte Bezahlung
• ein motiviertes und freundliches Team
• sehr gutes Betriebsklima


Ihr Profil:

• Führerschein der Klasse CE
• Berufserfahrung im Baustellenverkehr wünschenswert
• Motivation, Sorgfalt und Einsatzbereitschaft



Ansprechpartner & Kontakt

HEROS Entsorgungsfachbetrieb & Transport von Schüttgütern

Dammstraße 90 | 53721 Siegburg

 

Ansprechpartner: Alexander Roth

Telefon.: 02241-633 93

E-Mail: roth@heros-transporte.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 4 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/9632/lkw-fahrer-stellenangebote-53721-siegburg-heros-transporte.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“