Anzeige ab 99 euro schalten

Lkw Fahrer Spesen 2020 - Extra-Einkommen für Kraftfahrer?

Neue Spesensätze für LKW-Fahrer ab 01.01.2020?

Das Bundeskabinett hat am 31.07.2019, die Erhöhung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand (Spesen / Auslöse) von 12 auf 14 bzw. 24 auf 28 Euro beschlossen. Für die LKW Fahrer Spesensätze, die Zustimmung vom Bundestag und vom Bundesrat zu diesem Beschluss vorausgesetzt, bedeutet dies eine Erhöhung von 16,67%.

Auch wenn noch nicht feststeht, ab wann die neuen Spesensätze für LKW-Fahrer gelten, wäre ein Start zum Anfang Januar 2020 wahrscheinlich und möglich.

LKW-Fahrer Spesen 2019 und 2020 im Vergleich

Die nachstehende Tabelle stellt den Beschluss des Bundeskabinetts über die geplante Änderung der Spesensätze für die LKW-Fahrer und Berufskraftfahrer-Auslöse gegenüber:

Abwesenheit des LKW Fahrers Spesen 2019  Spesen 2020 Veränderung in Euro Veränderung in Prozent
 ab 8 Stunden 12 Euro 14 Euro 2 Euro 16,67%
 ab 24 Stunden 24 Euro 28 Euro 4 Euro 16,67%



Doppelte Spesen für LKW-Fahrer?

So geht's: Der Arbeitgeber kann dem LKW-Fahrer den doppelten Spesensatz steuerfrei auszahlen. Hierzu werden vom Arbeitgeber auf den den aktuell gültigen Spesensatz ( Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand ) übersteigenden Anteil 25% pauschal versteuert.

Vorteil Arbeitnehmer: Der Fahrer erhält im Jahr 2019 so bis zu 24€ (ab 2020 voraussichtlich 28€) je Arbeitstag zusätzlich - Und zwar netto!

Vorteil Arbeitgeber: Durch die Pauschalversteuerung spart der Arbeitgeber so der Arbeitgerberanteil zur Sozialversicherung.

Übernachtungspauschale LKW-Fahrer - 5€ pauschal möglich.

Sieht der Gesetzgeber seit dem 01.01.2014 für beruflich veranlasste Übernachtungskosten (in Deutschland) eine Übernachtungspauschale in Höhe von 20€/Tag vor, so gilt diese Übernachtungspauschale für Kraftfahrer nicht! Jedoch kann der angestellte Kraftfahrer bei Übernachtung in der LKW-Schlafkabine von seinem Arbeitgeber zusätzlich zu den Spesen 5€ netto/Tag zusätzlich erhalten (Grundlage sind hier die geschätzen Nebenkosten für Übernachtungen in der Kabine die anhand des Fahrtenbuchs ermittelt und üblicherweise mit maximal fünf Euro pro Kalendertag geltemd gemacht werden können).

Berufskraftfahrer übernachtet in der Schlafkabine des von ihm chauffierten LKWs.

Im Zuge der Erhöhung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand hat das Bundekabinett beschlossen, die Übernachtungspauschale für LKW Fahrer, die zur Ausübung ihres Berufs im Führerhaus ihres LKWs übernachten, ebenfalls anzuheben. Und zwar - Zustimmung Bundestag/Bundesrat vorausgesetzt - um satte 60% von 5€ auf 8€ pro Tag.

Diese Übernachtungspauschale gilt im Inland unabhängig davon, ob dem Kraftfahrer diese Übernachtungskosten tatsächlich entstanden sind. Nachweisbare Mehrkosten sind für den Arbeitgeber selbstverständlich ebenso absetzbar, haben jedoch keinen Lohneffekt für den LKW-Fahrer.

Übernachtungspauschale 

allgemein

Übernachtungspauschale LKW-Fahrer 2019 Übernachtungspauschale LKW-Fahrer 2020
20 Euro 5 Euro 8 Euro

Hinweis: Diese Spesen- und Übernachtungskostenregelungen beziehen sich auf Tätigkeiten im Inland. Ist der Lkw-Fahrer im internationalen Fernverkehr tätig, so gelten die entsprechenden Auslandsspesen, welch Sie in der nachstehenden Tabelle finden:

Auslöse-Tabelle 2019 (Ausland Lkw Fahrer Spesen)

Land Auslöse (Pauschal) für Verpflegungsmehraufwendungen Betrag für Übernachtungskosten
mindestens
8 Stunden
mindestens
24 Stunden
Pauschal
Afghanistan 20 30 95
Ägypten 28 41 125
Äthiopien 18 27 86
Äquatorialguinea 24 36 166
Albanien 20 29 113
Algerien 34 51 173
Andorra 23 34 45
Angola 52 77 265
Antigua und Barbuda 30 45 177
Argentinien 23 34 144
Armenien 16 23 63
Aserbaidschan 20 30 72
Australien (Canberra) 34 51 158
Australien (Sydney) 45 68 184
Australien (Rest) 34 51 158
Bahrain 30 45 180
Bangladesch 20 30 111
Barbados 35 52 165
Belgien 28 42 135
Benin 27 40 101
Bolivien 20 30 93
Bosnien + Herzegowina 12 18 73
Botsuana 27 40 102
Brasilien (Brasilia) 38 57 127
Brasilien (Rio de Janeiro) 38 57 145
Brasilien (Sao Paulo) 36 53 132
Brasilien (Rest) 34 51 84
Brunei 32 48 106
Bulgarien 15 22 90
Burkina Faso 29 44 84
Burundi 32 47 98
Chile 29 44 187
China (Chengdu) 24 35 105
China (Hongkong) 49 74 145
China (Kanton) 27 40 113
China (Peking) 31 46 142
China (Shanghai) 33 50 128
China (Rest) 33 50 78
Costa Rica 32 47 93
Côte d´Ivoire 34 51 146
Dänemark 39 58 143
Dominica 30 45 177
Dominikanische Republik 30 45 147
Dschibuti 44 65 305
Ecuador 29 44 97
El Salvador 29 44 119
Eritrea 33 50 91
Estland 18 27 71
Fidschi 23 34 69
Finnland 33 50 136
Frankreich (Lyon) 36 53 115
Frankreich (Marseille) 31 46 101
Frankreich (Paris) 39 58 152
Frankreich (Departements 92-94) 39 58 152
Frankreich (Straßburg) 34 51 96
Frankreich (Rest) 29 44 115
Gabun 41 62 278
Gambia 20 30 125
Georgien 24 35 88
Ghana 31 46 174
Grenada 30 45 177
Griechenland (Athen) 31 46 132
Griechenland (Rest) 24 36 135
Großbritannien (London) 41 62 224
Großbritannien + Nordirland (Rest) 30 45 115
Guatemala 23 34 90
Guinea 31 46 118
Guinea-Bissau 16 24 86
Guyana 30 45 177
Haiti 39 58 130
Honduras 32 48 101
Indien (Chennai) 21 32 85
Indien (Kalkutta) 24 35 145
Indien (Mumbai) 33 50 146
Indien (Neu Delhi) 25 38 185
Indien (Rest) 21 32 85
Indonesien 25 38 130
Iran 22 33 196
Irland 29 44 92
Island 32 47 108
Israel 37 56 191
Italien (Mailand) 30 45 158
Italien (Rom) 27 40 135
Italien (Rest) 27 40 135
Jamaika 38 57 138
Japan (Tokio) 44 66 233
Japan (Rest) 34 51 156
Jemen 16 24 95
Jordanien 31 46 126
Kambodscha 25 38 94
Kamerun 33 50 180
Kanada (Ottawa) 32 47 142
Kanada (Toronto) 34 51 161
Kanada (Vancouver) 33 50 140
Kanada (Rest) 32 47 134
Kap Verde 20 30 105
Kasachstan 30 45 111
Katar 37 56 170
Kenia 28 42 223
Kirgisistan 20 29 91
Kolumbien 28 41 126
Kongo (Republik) 33 50 200
Kongo (Demokratische Republik) 45 68 171
Korea (Demokratische Volksrepublik) 26 39 132
Korea (Republik) 39 58 112
Kosovo 16 23 57
Kroatien 19 28 75
Kuba 31 46 228
Kuwait 28 42 185
Laos 22 33 96
Lesotho 16 24 103
Lettland 20 30 80
Libanon 40 59 123
Libyen 42 63 135
Liechtenstein 36 53 180
Litauen 16 24 68
Luxemburg 32 47 130
Madagaskar 23 34 87
Malawi 32 47 123
Malaysia 23 34 88
Malediven 35 52 170
Mali 28 41 122
Malta 30 45 112
Marokko 28 42 129
Marshall Inseln 42 63 102
Mauretanien 26 39 105
Mauritius 36 54 220
Mazedonien 20 29 95
Mexiko 28 41 141
Mikronesien 22 33 116
Moldau (Republik) 16 24 88
Monaco 28 42 180
Mongolei 18 27 92
Montenegro 20 29 94
Mosambik 25 38 146
Myanmar 24 35 155
Namibia 16 23 77
Nepal 19 28 86
Neuseeland 37 56 153
Nicaragua 24 36 81
Niederlande 31 46 119
Niger 28 41 89
Nigeria 42 63 255
Norwegen 53 80 182
Österreich 27 40 108
Oman 40 60 200
Pakistan (Islamabad) 20 30 165
Pakistan (Rest) 18 27 68
Palau 34 51 179
Panama 26 39 111
Papua-Neuguinea 40 60 234
Paraguay 25 38 108
Peru 20 30 93
Philippinen 22 33 116
Polen (Breslau) 22 33 117
Polen (Danzig) 20 30 84
Polen (Krakau) 18 27 86
Polen (Warschau) 20 29 109
Polen (Rest) 20 29 60
Portugal 24 36 102
Ruanda 31 46 141
Rumänien (Bukarest) 21 32 100
Rumänien (Rest) 17 26 62
Russische Föderation (Jekatarienburg) 19 28 84
Russische Föderation (Moskau) 20 30 110
Russische Föderation (St. Petersburg) 17 26 114
Russische Föderation (Rest) 16 24 58
Sambia 24 36 130
Samoa 20 29 85
São Tomé (Príncipe) 32 34 80
San Marino 23 34 75
Saudi-Arabien (Djidda) 25 38 234
Saudi-Arabien (Riad) 32 48 179
Saudi-Arabien (Rest) 32 48 80
Schweden 33 50 168
Schweiz (Genf) 43 64 195
Schweiz (Rest) 41 62 169
Senegal 30 45 128
Serbien 13 20 74
Sierra Leone 32 48 161
Simbabwe 30 45 140
Singapur 36 54 197
Slowakische Republik 16 24 85
Slowenien 22 33 95
Spanien (Barcelona) 23 34 118
Spanien (Kanarische Inseln) 27 40 115
Spanien (Madrid) 27 40 118
Spanien (Palma de Mallorca) 24 35 121
Spanien (Rest) 23 34 115
Sri Lanka 28 42 100
St. Kitts + Nevis 30 45 177
St. Lucia 30 45 177
St. Vincent + Grenadinen 30 45 177
Sudan 24 35 115
Südafrika (Kapstadt) 18 27 112
Südafrika (Johannisburg) 20 29 124
Südafrika (Rest) 15 22 94
Südsudan 23 34 150
Suriname 30 45 177
Syrien 25 38 140
Tadschikistan 18 27 118
Taiwan 34 51 126
Tansania 32 47 201
Thailand 25 38 110
Togo 24 35 108
Tonga 26 39 94
Trinidad + Tobago 30 45 117
Tschad 43 64 163
Tschechische Republik 24 35 94
Türkei (Istanbul) 24 35 104
Türkei (Izmir) 28 42 80
Türkei (Rest) 27 40 78
Tunesien 27 40 115
Turkmenistan 22 33 108
Uganda 24 35 129
Ukraine 21 32 98
Ungarn 15 22 63
Uruguay 29 44 109
USA (Atlanta) 41 62 175
USA (Boston) 39 58 265
USA (Chicago) 36 54 209
USA (Houston) 42 63 138
USA (Los Angeles) 37 56 274
USA (Miami) 43 64 151
USA (New York City) 39 58 282
USA (San Francisco) 34 51 314
USA (Washington D.C.) 41 62 276
USA (Rest) 34 51 138
Usbekistan 23 34 123
Vatikanstaat 35 52 160
Venezuela 36 69 127
Vereinigte Arabische Emirate 30 45 155
Vietnam 28 41 86
Weißrussland 13 20 98
Zentralafrikanische Republik 31 46 74
Zypern 30 45 116


Die aktuellen (September 2019)  Auslands- sowie Inlandsspesensätze für Berufskraftfahrer sind seit 2014 gültig.

LKW Fahrer Spesen 2014 / 2015

Neben dem eigentlichen Lohn oder Gehalt bekommen Berufskraftfahrer je nach Länge der Touren Spesen. Vor allem im Fernverkehr fallen erhebliche Kosten für Verpflegung, Benutzung von Toiletten und Duschräumen auf Rastanlagen sowie Übernachtung an. Hinzu kommen Gebühren für Maut oder Telefon. Die Zahlung von Spesen für Lkw Fahrer ist an eine gesonderte Vereinbarung mit dem Unternehmen gebunden und von der Dauer der Auswärtstätigkeit abhängig. Derzeit gelten in Deutschland folgende Spesensätze (Stand 2013):



LKW Fahrer Job finden

oder

LKW Fahrer Stellenanzeige schalten



LKW Fahrer Spesen 2014 - LKW Fahrer Spesen 2015

Spesen Lkw Fahrer Spesen 2019



Für Übernachtungen im Inland kann der Berufskraftfahrer 20 Euro oder abweichend den Betrag laut Beleg als Spesen abrechnen. Für das Ausland gelten Beträge, die teilweise über denen von Deutschland liegen. Besonders hoch sind die Spesen für Übernachtungen in Angola, Algerien oder den asiatischen Ländern.

Insbesondere auf mehrwöchigen Auslandsfahrten sind Spesen für Kraftfahrer überlebenswichtig. Zu den Kosten für Verpflegung und Übernachtung kommen weitere Gebühren für Telefon, Maut oder Fahrtkosten für Taxi. In Weltmetropolen wie New York, Washington, Hongkong, Madrid oder Brasilia liegen die Übernachtungskosten weit über dem Landesdurchschnitt. Beispielsweise liegt der Pauschbetrag für Übernachtungskosten in New York bei 215 Euro gegenüber den Vereinigten Staaten mit 110 Euro. Deutlich niedriger sind die Verpflegungspau