Anzeige ab 99 euro schalten

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: Spedition Fitzner GmbH
Ort: München
Branche: Logistik
Touren: Begegnungsverkehr
Benötigter Führerschein: CE (Schwere Lastzüge über 3,5t + Anhänger über 0,75t)

Über Spedition Fitzner GmbH

Erfolgreich seit über 55 Jahren

Die Spedition Fitzner wurde 1962 von Dieter und Helene Fitzner gegründet. Seither expandiert das Familienunternehmen und ist mittlerweile ein mittelständisches Unternehmen in der 3. Generation. Seit 2003 ist Fahrenzhausen der Standort der Spedition. Das Betriebsgelände verfügt über eine eigene Tankstelle, Waschhalle, Werkstatt und ein Lager.

www.spedition-fitzner.de


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Lkw Fahrer (m/w/d)*


 

Ihre Tätigkeit:

  • Linienverkehr
  • im Nachtsprung mit Jumbo-Tandemzug

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung mit Wechelbürcken
  • Führerschein KL CE
  • Erfahrung mit Nachtschicht
  • Sprache deutsch in Wort und Schrift


Ansprechpartner & Kontakt

Spedition Fitzner GmbH

Gewerbering 4+6 | 85777 Fahrenzhausen

 

Ansprechpartnerin: Frau Fitzner

Telefon: 08133-99 69 82

E-Mail: info@spedition-fitzner.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 6 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/10096/lkw-fahrer-jobs-muenchen-spedition-fitzner-gmbh.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“