Anzeige ab 99 euro schalten

Ab sofort oder schnellstmöglich wird von der Firma Helco Trans GmbH ein Lkw Fahrer (m/w/d)* mit Wohnort 06502 Thale und Umgebung gesucht.

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: Helco Trans GmbH
Ort: 06502 Thale
Branche: Logistik
Touren: Fernverkehr Deutschland
Benötigter Führerschein: CE (Schwere Lastzüge über 3,5t + Anhänger über 0,75t)

Über Helco Trans GmbH

Wir transportieren Pharmaerzeugnisse temperaturgeführt in modernen Kühlaufliegern.

Zuverlässigkeit, Effizienz und Flexibilität - diese Anforderungen zu erfüllen, ist unser Maßstab.


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Lkw Fahrer (m/w/d)*


 

Unser Angebot:

  • Festes Fahrzeug in moderner Flotte
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag und leistungsgerechtes Gehalt
  • Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten

 

Ihre Qualifikation:

  • Führerschein der Klasse CE inkl. Eintrag 95
  • Freude am Fahren
  • Flexibilität & Engagement
  • Gute Kenntnis der deutschen Sprache


Ansprechpartner & Kontakt

Sollten wir ihr Interesse geweckt haben, wenden sie sich an Herrn Karsten Mross.

Helco Trans Intern Spedition GmbH

Halberstädterstr. 240 | 06502 Thale

 

Ansprechpartner: Karsten Mross

Telefon: 0049 3946 - 653 78 oder 0171 - 417 00 89

E-Mail: helco-westerhausen@t-online.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 2 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/12821/stellenangebot-lkw-fahrer-06502-thale-helco-trans-gmbh.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“