Anzeige ab 99 euro schalten

Ab sofort oder schnellstmöglich werden von der Firma Groh Transport und Spedition GmbH mehrere Lkw Fahrer (m/w/d)* mit Wohnort 85399 Hallbergmoos, Neufahrn / München und Umgebung gesucht.

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: Groh Transport und Spedition GmbH
Ort: 85399 Hallbergmoos
Branche: Logistik
Touren: Nahverkehr
Benötigter Führerschein: C (Schwere Lkw über 3,5t + Anhänger bis 0,75t)

Über Groh Transport und Spedition GmbH

Wir, die Groh Spedition GmbH sind ein familiengeführtes Unternehmen, seit fast 50 Jahren an verschiedenen Standorten in der Logistik tätig.

 

 


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Lkw Fahrer (m/w/d)*


 

Wir suchen mehrere zuverlässige Berufskraftfahrer:

  • ab Standort Hallbergmoos und Neufahrn / München
  • für Fahrten im Nahverkehr von Montag bis Freitag in Dauerstellung.
  • als Fahrzeug haben Sie einen 12 to. Atego mit Ladebühne.
  • angenehmes Betriebsklima und gute Bezahlung erwartet Sie

 

Ihr Profil:

  • Sie benötigen Führerschein C mit Module (Code95)
  • ADR Schein wäre von Vorteil
  • deutsche oder englische Sprachkenntnis notwendig


Ansprechpartner & Kontakt

Groh Transport und Spedition GmbH

Industriestraße 16 | 91171 Greding

 

Telefon: 08463-641 00

E-Mail: info@grohspedition.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 7 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/12847/lkw-fahrer-stellenangebot-85399-hallbergmoos-groh-transport-und-spedition-gmbh.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“