Raiffeisen-Warengenossenschaft Niedersachsen Mitte eG - Wir suchen Sie! - Kraftfahrer

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft Niedersachsen Mitte eG und ihre Tochtergesellschaften sind starke, kompetente Partner der Landwirtschaft und der Bevölkerung im Herzen Niedersachsens. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich über die Marktbereiche Ackerbau, Energie, Futtermittel, Getreide, Obst und Gemüse bis hin zu Raiffeisen-Märkten. Wir sind in den Landkreisen Nienburg, Diepholz, Vechta, Verden und der Region Hannover für Sie da.


Unser gepflegter und moderner Fuhrpark besteht aus Fahrzeugen führender Hersteller. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass wir unsere Kunden flexibel und pünktlich mit unseren Waren beliefern können. Dank der einwandfreien Wartung in professionellen Werkstätten und der regelmäßigen Überprüfung der Fahrzeuge durch unsere verantwortungsvollen Fahrer ist unser LKW-Fuhrpark jederzeit einsatzbereit.


Das erwartet Sie:
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Ein gutes Arbeitsklima durch Teamarbeit
  • Ein fester Monatslohn zuzüglich Überstundenbezahlung, Zuschlägen und Spesen
  • Geregelte Arbeitszeiten, verlässliche Urlaubsplanung (29 Tage)
  • BKF-Weiterbildungen

Wenn Sie an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, wachstumsorientierten Unternehmen interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 16 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/7879/lkw-fahrer-stellenangebot-27333-schweringen-raiffeisen-warengenossenschaft-niedersachsen-mitte-eg.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“