berger beton Anlagenführer

Wir suchen für unsere Standorte in Oschatz, Vilshofen und Werneuchen:


Anlagenführer (m|w|d) mit CE-Führerschein für das mobile Mischertrommelreinigungsgerät


Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten das mobile Mischertrommelreinigungsgerät
  • Sie disponieren Einsätze des Gerätes für alle BERGER Standorte in Deutschland
  • Sie transportieren das Gerät mit Auflieger zum jeweiligen Einsatzort
  • Sie führen mit Unterstützung von Kraftfahrern und Werkstattpersonal Reinigungen von Mischertrommeln durch

Ihr Profil:

  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Führerschein Klasse CE
  • Hohe Reise- und Montagebereitschaft

Unser Angebot:

  • Sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Partnerschaftliches Betriebsklima
  • Attraktive Vergütung
  • Modernster Fuhrpark

Mit über 100 Jahren Erfahrung ist die BERGER Gruppe heute eine feste Größe in der Bauindustrie. An mehr als 100 Standorten in Deutschland, Polen, Tschechien und der Slowakei bieten 2.700 Mitarbeiter höchste Qualität und beste wirtschaftliche, kundenorientierte Lösungen aus einem Guss.


Bereit für eine erfolgreiche Zukunft?
Dann bewerben Sie sich jetzt bei:


BERGER BETON SE
Äußere Spitalhofstr. 19 | 94036 Passau
Alexander Pohl | (+49 851) 806 -1483
E-Mail: alexander.pohl@bergerservices.eu





Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 24 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/12624/kraftfahrer-jobs-vilshofen-an-der-donau-berger-beton-se.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“