Anzeige ab 99 euro schalten

Ab sofort oder schnellstmöglich wird von der Firma T. SCHIGART ein Berufskraftfahrer (m/w/d)* mit Wohnort Hamburg und Umgebung gesucht.

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: T. SCHIGART
Ort: Hamburg
Branche: Schüttgüter
Touren: Nahverkehr
Benötigter Führerschein: CE (Schwere Lastzüge über 3,5t + Anhänger über 0,75t)

Über T. SCHIGART

Wir sind ein kleiner, familiär geführter Fuhrbetrieb und suchen Deine Unterstützung.


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Berufskraftfahrer (m/w/d)*


 

Deine Aufgaben:

  • Schüttgut- und Asphalttransporte im Großraum Hamburg
  • Alternativ auch Spezialtransporte im innerdeutschen Trampverkehr, überwiegend im ostdeutschen Bereich zwischen Magdeburg und Leipzig
  • an den Wochenenden bist du zu Hause!

 

Dein Profil:

  • Deutsch in Wort und Schrift erforderlich (Funkkommunikation mit Verladepersonal)
  • Baustellenerfahrung
  • Gut wäre auch, wenn Du drei Meter unfallfrei rückwärts fahren kannst...


Ansprechpartner & Kontakt

T. SCHIGART

Höldbaum 5 | 21423 Winsen

 

Ansprechpartner: Torsten Schigart

Telefon: 0162 - 201 88 02

E-Mail: Schigart.Transport@gmx.de

Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 2 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/12819/stellenangebote-lkw-fahrer-hamburg-t-schigart.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“