Lkw Fahrer Gesucht - Kraftfahrer Stellenmarkt Anzeige ab 99 euro schalten

Ab sofort oder schnellstmöglich wird von der Firma Volker Dietz GmbH ein Lkw Fahrer (m/w/d)* mit Wohnort Bad Dürkheim und Umgebung gesucht.

Facebook Messenger  

Stellenangebot von: Volker Dietz GmbH
Ort: Bad Dürkheim
Branche: Chemietank
Touren: Fernverkehr Deutschland
Benötigter Führerschein: C/CE

Über Volker Dietz GmbH

Wir sind eine Transportfirma mit viel Erfahrung im Nah- und Fernverkehr sowie im internen Transport der BASF, mit ca. 40 Mitarbeitern und einem sehr guten, kollegialen Verhältnis.


Ab sofort oder schnellstmöglich gesucht:

Lkw Fahrer (m/w/d)*


 Einkammer Tankzug 


Internationaler Fernverkehr (Frankreich - Deutschland - BeNeLux) - Am Wochenende zuhause

 

Sie bekommen von uns:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Attraktives Gehalt mit Spesen 
  • Tolles und kollegiales Arbeitsklima
  • Fortbildungen wie Module und ADR werden gefördert
  • Prämien für unfallfreies Fahren
  • Moderne MAN Sattelzumaschinen

 

Wir erwarten:

  • Führerschein C/CE
  • ADR Schein TANK


Ansprechpartner & Kontakt

Volker Dietz Nahverkehrstransport GmbH

Bruchstraße 66 | 67098 Bad Dürkheim

 

Ansprechpartner: Sandro Dietz

Telefon: 0171 - 38 65 704

E-Mail: c3BlZGl0aW9uQGRpZXR6bG9naXN0aWsuZGU=


Jetzt bewerben

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LKW-Fahrer-gesucht.com



Nicht der richtige Job?

Die Jobs kommen jetzt zu Ihnen.

Berufskraftfahrer Jobletter

Lassen Sie sich finden!

Bewerbung als Kraftfahrer hinterlegen




Dieses Stellenangebot ist noch 25 Tage gültig.

Permanenter Link zu diesem Stellenangebot:
https://lkw-fahrer-gesucht.com/lkw-fahrer-jobs/28739/stellenangebote-kraftfahrer-bad-duerkheim-volker-dietz-gmbh.html

* Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.
„Geschlecht egal. Hauptsache gut.“