Neues aus der Logistik- und Transportbranche finden Sie in unserem als Fernfahrer-Magazin angelegten Blog, der als digitale Trucker-Zeitung Studien, Nachrichten und Wissenswertes aus dem Bereich Logistik, Spedition, Güterverkehr (Nahverkehr & Fernverkehr) und Fuhrparkmanagement für Berufskraftfahrer, Lkw Fahrer, Fuhrparkleiter, Transportunternehmer & Speditionen bietet.

Wir versuchen hierbei sämtliche für Speditionen, die Transportbranche und Kraftfahrer wie Führungskräfte relevanten Themen und Informationen wie zum Beispiel aktuelle Fahrverbote in den verschieden Bundesländern, aktuelle Trends im Transportmarkt (wie z.B.: Transportpreis, Fuhrparkmanagement, Fahrermangel und Personal-Beschaffung), Fuhrpark-Innovationen und Fuhrpark-News.

Im Fokus - Personal und Fuhrparkmanagement in der Transportbranche

Der Fokus vom LKW-Fahrer-gesucht.com Fernfahrer Magazin und Trucker Zeitung liegt hierbei natürlich auf den in der Transportbranche vorherrschenden Fahrermangel, sowie die Beschaffung von Personal und wie Sie Ihr Fuhrparkmanagement gerade im Bereich Fahrpersonal meistern, ohne auf teure Personaldienstleister angewiesen zu sein. So behandel wir Fragen wie: Wo gehen Fahrer in Deutschland auf Stellensuche? Was bringen Premium-Stellenangebote auf LKW-Fahrer-gesucht.com im Vergleich zur kostenlosen Kleinanzeige. Denn grade in Zeiten, in denen top qualifiziertes Personal (Berufskraftfahrer, Kraftfahrer, Lkw Fahrer knapp ist, gilt es die zuverlässigen Top-Fahrer zu finden und zu halten. Wir berichten deshalb regelmäßig aus Speditionen und Unternehmen aus dem Güterverkehr (Nahverkehr wie Fernverkehr) und den dortigen Erfahrungen der Führungskräfte anhand von Best-Practice Berichten in Sachen Personalbindung.

Transportbranche – Beschaffung – Personal – Transportunternehmer – Geschäftsverbindungen – Personaldienstleiter – Spedition Fuhrpark – Führungskräfte am Steuer – Stellensuche der Lkw Fahrer unterscheidet sich in den Bundeländern nur marginal – Studien zum Lkw Fahrer Gehalt

Transportpreis, was kostet der Kilometer den Transportunternehmer, wie setzt sich der Transportpreis im Güterverkehr (Strasse – Nah und Fern) zusammen. Wie hoch ist der Anteil des Kostenfaktors personal – sprich bleiben die Kraftfahrer und Lkw Fahrer Löhne weiterhin so niedrig? Wir gehen in die Speditionen und fragen: Wie kann die deutsche Transportbranche im sich öffnenden Transportmarkt bestehen.

Anzeige ab 99 euro schalten

Containertrucking: Der kombinierte Verkehr macht den weltweiten Güterhandel so effizient.

Containertrucking: Der kombinierte Verkehr macht den weltweiten Güterhandel so effizient.   (Foto-Quelle: Adobe Fotos) Seehafen - Binnenschifffahrt - Schienengüterverker - Gütertransport per LKW: Millionen von Containern werden jedes Jahr im kombinierten Verkehr weltweit transportiert. Nach wie vor erweist sich der Gütertransport per LKW als besonders flexilbel. Die LKW Fahrer, in ...


Weiter lesen


Berufskraftfahrer Gehalt - Was verdient ein LKW Fahrer wo?

Wie viel verdient man als Berufskraftfahrer? Wissen - Gehalt - Das Einkommen der LKW-Fahrer bewegt sich zwischen 1.850 - 3.500 EURO brutto im Monat. Während LKW-Fahrer in Baden-Württemberg und Bayern im Schnitt knapp 2600 € brutto verdienen, bekommen Berufskraftfahrer in Sachsen und Brandenburg nur knapp 1800 EUR brutto pro Monat ...


Weiter lesen


LKW Mautgebühren - So sparen Sie Geld auf Europas Autobahnen.

LKW-Mautgebühren in Europa - uneinheitliche Systeme und Gebühren. Wie Sie Geld auf Europas Straßen sparen.   LKW Maut Zahlungssysteme   LKW Mautländer in Europa In allen europäischen Ländern werden LKW-Mautgebühren erhoben. Weil jeder Betreiber ein eigenes System hat, kann man schnell den Überblick verlieren. Wie und wo die Mautgebühren bezahlt ...


Weiter lesen


Kraftverkehrsmeister werden - Die Weiterbildung zum Kraftverkehrsmeister

Kraftverkehrsmeister arbeiten als Führungskräfte in Transportunternehmen und managen alle Abläufe rund um den Fuhrpark. Typische Einsatzgebiete für Kraftverkehrsmeister sind Speditionen, öffentliche Verkehrsbetriebe und Kurierdienste. Die offizielle Bezeichnung für Kraftverkehrsmeister lautet "Meister/in für Kraftverkehr". Die alte Berufsbezeichnung "Kraftverkehrsmeister" wird inzwischen nur noch inoffiziell verwendet. Meister wird man, indem man eine staatliche ...


Weiter lesen


Der »Tote Winkel« lauert an jeder Kreuzung! 5 Millionen Euro für Abbiegeassistenten

Fördertopf mit einem Volumen von fünf Millionen Euro für LKW-Abbiegeassistenz-Systeme nach nur 5 Tagen leer. Öffentlichkeitswirksam hat Bundesminister Andreas Scheuer ein neues, fünf Millionen schweres Förderprogramm aufgelegt mit dem erklärten Ziel: “...Zukünftig soll kein Lkw mehr ohne Abbiegeassistent unterwegs sein...“. Startschuss des Förderprogramms war der 21. Januar 2019, doch bereits ...


Weiter lesen


Was ist »De-minimis« im Güterkraftverkehrsgewerbe?

Aktuelles! Am 07. Januar fiel der Startschuss für das »De-minimis«-Förderprogramm 2019. Im Vergleich zum Förderprogramm 2018 gibt es nur geringfügige Änderungen, die Richtlinien der De-minimis Verordnung in der Fassung vom 27. Dezember 2016 behalten ihre Gültigkeit. Was ist neu: Zum einen wurde die Anlage 1 zum Antrag „Fahrzeugaufstellung“ vereinfacht. Bisher ...


Weiter lesen


Was wünschen sich eigentlich Lkw Fahrer/innen zu Weihnachten?

Was steht eigentlich auf dem Wunschzettel eines LKW Fahrers (m/w)? Weihnachten - das Fest der Liebe - steht mal wieder vor der Tür. Für viele von uns ist die Vorweihnachtszeit oftmals nicht besinnlich, eher das Gegenteil ist der Fall. Doch bald ist es auch für Euch soweit: Der Heilige Abend ...


Weiter lesen


FairTruck setzt Zeichen für bessere Arbeitsbedingungen

45.000 Lkw-Fahrer gesucht – Berufsimage macht der Logistik Sorgen FairTruck setzt Zeichen für bessere Arbeitsbedingungen Von Yeliz Kavak-Küstner   Zwei von drei Lkw-Fahrern gehen in den nächsten 15 Jahren in Rente. Nachwuchs verzweifelt gesucht. Die Speditionen stehen vor einem Dilemma. Während die Zahl der Straßentransporte kontinuierlich wächst, sind Fahrer knapp, ...


Weiter lesen


Kraftfahrer Tariflohn in Holland

Lohn/Gehaltsvergleich Kraftfahrer Deutschland/Niederlande Dank der EU und dem allgemeinen Fall aller europäischen Grenzen suchen Transportunternehmen aus den Nachbarländern deutsche LKW-Fahrer und bauen auf deren Erfahrungen. Allen voran sind es die Niederlande, die beispielsweise für Blumentransporte deutsche Kraftwagenfahrer für ihre niederländisch-deutsche Route bevorzugen, die häufig an der Blumenversteigerungsstätte Aalsmeer beginnt. Allerdings ...


Weiter lesen


Mindestlohn - Lkw Fahrer betroffen oder bleibt "Alles beim alten"?

Neu in Deutschland: Der Mindestlohn - LKW Fahrer proftieren oder etwa nicht? Was bringt der Mindestlohn für LKW-Fahrer? Direkt zur Umfrage Oder gleich alle aktuellenLKW Fahrer Jobs am gewünschten Einsatzort checken. Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland für alle Arbeitnehmer der Mindestlohn von 8,50 EUR brutto pro Stunde ...


Weiter lesen